Carport aus Holz aufbauen lassen

Ein überdachter Abstellplatz verbindet die Vorteile der Garage und des Abstellplatzes. Sie müssen kein Tor öffnen und doch steht Ihr Auto geschützt vor Regen und Schnee. Der Wind trocknet Ihr Auto viel schneller als in einer Garage und natürlich ist diese Lösung auch günstiger.

Unser Service

agsdix-smt3-timer-off

Angebot sofort

anonym, kostenlos und unverbindlich
agsdix-smt2-person

Alles aus einer Hand

vom Verkauf bis zur Montage – ohne Subunternehmen
agsdix-fas fa-comment-dots

Ein Ansprechpartner

für Ihr Bau-Projekt ohne unpersönliche Callcenter
agsdix-fas fa-medal

2 Jahre Garantie

auf unsere komplette Handwerksleistung

Unsere Leistungen

agsdix-far fa-check-circle

Beratung und Verkauf (Vor-Ort-Termin möglich)

agsdix-far fa-check-circle

Festangestellte Monteure werden für Sie den Carport montieren

agsdix-far fa-check-circle

Gewährleistung für Material und Handwerksleistung

agsdix-far fa-check-circle

Hochwertiger Holz-Bausatz

agsdix-far fa-check-circle

Viele unterschiedliche Größen

agsdix-far fa-check-circle

Dacheindeckung

agsdix-far fa-check-circle

Dachrinne inkl. Fallrohr

agsdix-far fa-check-circle

Anstrich des Carports

agsdix-far fa-check-circle

Fundament herstellen

agsdix-far fa-check-circle

Abriss des Altbaus (inkl. Entsorgung)

Argumente für und gegen die Montage eines Carports

Vorteile eines Carports

agsdix-fas fa-check

Sie können Ihr schönes Auto zur Schau stellen

agsdix-fas fa-check

Das Auto trocknet viel schneller (Verringerung der Rost-Gefahr)

agsdix-fas fa-check

Kein Eis kratzen

agsdix-fas fa-check

Abgase und Feinstaub können problemlos entweichen

agsdix-fas fa-check

Mehr Platz beim Ein- und Aussteigen

agsdix-fas fa-check

Angrenzende Gebäudeteile erhalten mehr Licht als bei einer Garage

Nachteile eines Carports

agsdix-fas fa-times

Kein Schutz gegen Einbruch oder Vandalismus

agsdix-fas fa-times

Kein Schutz vor Kälte

agsdix-fas fa-times

Weniger Schutz gegen Staub, Pollen, Vogelkot und Schneeverwehungen

agsdix-fas fa-times

Kein Schutz vor Katze oder Marder

agsdix-fas fa-times

Geringere Lebensdauer als bei einer Garage

Eine gute Planung zahlt sich aus!

Klären Sie im Vorfeld mit dem Bauamt ab, was Sie baurechtlich zu beachten haben, bevor Sie sich ein Carport montieren lassen. Brauchen Sie eine Baugenehmigung? Gibt es Vorgaben vom Baugesetz oder einem Bebauungsplan oder einem anderen Dokument zu beachten? (zum Beispiel: Abstand zum Nachbarn, Größe des Carports, Höhe an der Grenze zum Nachbargrundstück, Schneelast)

Sie brauchen, um sich ein Carport montieren zu lassen, keine Bodenplatte, sondern nur Punkt-Fundamente! In der Regel wird die Fläche unter dem montierten Carport gepflastert. Es bietet sich an, die Fundamente für die Pfosten unter dem Pflaster zu gießen. Dann verschwinden die Fundamente unter dem Pflaster, was deutlich schöner aussieht.

Achtung: Bitte beachten Sie, dass Sie nicht an der Wetterseite planen, Ihren Carport montieren zu lassen. Durch seitlich fallenden Schnee, Regen und Hagel wird ansonsten Ihr Auto viel häufiger den Wettereinflüssen ausgesetzt als an einem anderen Standort. Natürlich können Sie durch seitliche Wände dieses Risiko einschränken.

Möchten Sie außer einem Auto noch Fahrräder, Roller oder Motorräder abstellen? Haben Sie schon einen Mülltonnen-Platz? Brauchen Sie noch einen Abstellraum? Diese Wünsche lassen sich als Anbauten an Ihren Carport montieren und innerhalb einer Baumaßnahme realisieren. Wir erarbeiten gerne mit Ihnen zusammen eine Lösung.

Natürlich gibt es bei Carports unterschiedliche Qualitäten und auch wir bieten auf dieser Seite nur eine Auswahl der aktuell verfügbaren Modelle der Firma Weka an. Wir bauen aber auch Carports aus Metall von der Firma Siebau auf. Wenn Ihre Anforderungen durch die gezeigten Modelle nicht erfüllt werden, können Sie sich gerne bei uns melden und wir werden für Sie den passenden Carport montieren. Natürlich können Carports speziell für Ihre Bedürfnisse als Einzelstück produziert werden.

Eine gute Planung zahlt sich aus!

Klären Sie im Vorfeld mit dem Bauamt ab, was Sie baurechtlich zu beachten haben, bevor Sie sich ein Carport montieren lassen. Brauchen Sie eine Baugenehmigung? Gibt es Vorgaben vom Baugesetz oder einem Bebauungsplan oder einem anderen Dokument zu beachten? (zum Beispiel: Abstand zum Nachbarn, Größe des Carports, Höhe an der Grenze zum Nachbargrundstück, Schneelast)

Sie brauchen, um sich ein Carport montieren zu lassen, keine Bodenplatte, sondern nur Punkt-Fundamente! In der Regel wird die Fläche unter dem montierten Carport gepflastert. Es bietet sich an, die Fundamente für die Pfosten unter dem Pflaster zu gießen. Dann verschwinden die Fundamente unter dem Pflaster, was deutlich schöner aussieht.

Achtung: Bitte beachten Sie, dass Sie nicht an der Wetterseite planen, Ihren Carport montieren zu lassen. Durch seitlich fallenden Schnee, Regen und Hagel wird ansonsten Ihr Auto viel häufiger den Wettereinflüssen ausgesetzt als an einem anderen Standort. Natürlich können Sie durch seitliche Wände dieses Risiko einschränken.

Möchten Sie außer einem Auto noch Fahrräder, Roller oder Motorräder abstellen? Haben Sie schon einen Mülltonnen-Platz? Brauchen Sie noch einen Abstellraum? Diese Wünsche lassen sich als Anbauten an Ihren Carport montieren und innerhalb einer Baumaßnahme realisieren. Wir erarbeiten gerne mit Ihnen zusammen eine Lösung.

Natürlich gibt es bei Carports unterschiedliche Qualitäten und auch wir bieten auf dieser Seite nur eine Auswahl der aktuell verfügbaren Modelle an. Wenn Ihre Anforderungen durch die gezeigten Modelle nicht erfüllt werden, können Sie sich gerne bei uns melden und wir werden für Sie den passenden Carport montieren. Natürlich können Carports speziell für Ihre Bedürfnisse als Einzelstück produziert werden.

Häufig gestellte Fragen

Das sollten Sie beachten!

Wie lange ist die Bauzeit?

Die Punkt-Fundamente werden an einem Tag hergestellt. Je nach Wetter müssen diese dann unterschiedlich lange trocknen. Danach können dann unsere Monteure innerhalb von ein oder zwei Tagen das Carport montieren.

Können Carports auch im Winter aufgebaut werden?

Wenn Nachts das Thermometer unter 0 Grad Celsius fällt, können die Punkt-Fundamente auch in unserer Halle hergestellt werden und auf der Baustelle nur eingebaut werden. Aus diesem Grund können wir 12 Monate im Jahr den Carport montieren!

Welches Material hat das Dach des Carports

Bei einem Sattel- oder Pultdach wird häufig in der Standard-Lieferung der Hersteller nur Dachpappe zur Eindeckung angeboten und im Kleingedruckten finden Sie Hinweise, dass hierfür nur eine eingeschränkte Garantie übernommen wird. Hier lohnt es sich bei Dächern mit Gefälle hochwertige Bitumendachschindeln – auch Bieber-Schwanz-Schindeln genannt zu bestellen. Das sieht optisch viel besser aus und ist auch deutlich langlebiger. Im Angebot finden Sie nur diese Materialen.

Bei einem Flachdach besteht das Dach meist aus einem Wellblech aus Plastik oder Metall. Es gibt auch die Option, Solarmodule als Dacheindeckung zu verwenden (siehe: „Carport mit Solardach„)

Es ist zu empfehlen, immer eine Dachrinne am Carport montieren zu lassen. Beim Ablauf können Sie sich für ein Fallrohr oder eine Kette entscheiden. Die meisten Kunden entscheiden sich dafür, dass Regenwasser in eine Tonne laufen zu lassen. Viele lassen es auch im Garten versickern. Es ist weniger sinnvoll, das Regenwasser an einen Kanal anzuschließen, da in vielen Kommunen dafür extra Kanal-Gebühren zu zahlen sind. Außerdem sollte aus ökologischen Gründen das Regenwasser vor Ort genutzt werden oder versickern.

Kommen weitere Kosten auf mich zu?

Im Angebot wird von Standardleistungen ausgegangen, die zu den genannten Kosten angeboten werden. Weitere Anforderungen (z.B. eine zusätzliche Seitenwand) oder zusätzlicher Aufwand (z.B. der Bausatz muss mehr als 10 m zur Baustelle getragen werden) sind in dem Angebot nicht enthalten.

Wie kann ich den Carport aus Holz steuerlich absetzen?

Wenn es sich um eine vermietete Immoblie handelt, können die Kosten komplett abgesetzt werden. Bei selbst genutzten Häusern können Sie die Arbeitszeit in einem bestimmten Rahmen absetzen. Wir können Ihnen eine Rechnung ausstellen, in der die Kosten für die Arbeit für das Carport montieren getrennt ausgewiesen wird. Was genau für Ihre Steuererklärung sinnvoll ist, kann Ihnen Ihr Steuerberatungsbüro sagen. Weitere Informationen finden Sie auch zum Beispiel hier.

Jetzt konfigurieren

und sofort ein unverbindliches Angebot erhalten

[estimation_form form_id=“9″]