Das Angebot enthält eine neue Beet-Einfassung mit Kantensteinen und das Auffüllen mit Mutterboden. (Bei Bedarf kann Erdaushub inkl. der alten Kantensteine entsorgt werden. )


PLZ der Liegenschaft
Wieviel Aushub möchten Sie entsorgen?     m³     Wenn Sie keine Entsorgung benötigen bitte 0 eintragen.
Wieviel neuen Mutterboden benötigen Sie?    
Länge des Beets:     m
Breite des Beets     m


Im Angebot enthalten sind

Unser Leistungen decken die Standard-Anforderungen bei der Neuanlage eines Beetes ab.
Die alte Beeteinfassung und die Erde kann entsorgt werden, wenn Sie dies wünschen. Darüber hinaus kann auch ein Fundament entsorgt werden oder eine Asphaltfläche oder etwas anderes, welches sich zur Zeit auf der Fläche des zukünftigen Beets befindet. Diese Leistungen sind aber im Angebot nicht enthalten.
Die Beeteinfassung besteht aus Kantensteinen, die in ein Betonbett gesetzt werden. Die Fläche wird anschließend etwa 30 cm hoch mit Mutterboden aufgefüllt. Das neue Niveau der Erde ist ca. 5 cm unterhalb der Kantensteine. Sollte der Höhenunterschied mehr als 35 cm betragen, wird diese Fläche mit Erde aufgefüllt.
Eine Bepflanzung ist im Angebot zur Zeit nicht enthalten. Die Artikel auf dieser Seite sollen als Anregung dienen sich Gedanken ¨m;ber die Gestaltung des eigenen Gartens zu machen.

Das immergrüne Beet

Wenn Sie kahle Äste und Laub nicht mögen, sind Sie vielleicht auf der Suche nach dem immer-grünen Garten. Bei diesem Konzept wird kein Wert auf Blütenpracht gelegt, sondern hier konzentriert man sich auf verschiedene Pflanzen, die das ganze Jahr grün sind und zusammen einen schönen Garten bilden.

Das Beet für Naturschützer

Spielt bei der Gartengestaltung für Sie der Umweltschutz eine wichtige Rolle? Wollen Sie etwas pflanzen, was gut für die heimischen Insekten und Vögel ist? Dann finden Sie vielleicht Gefallen an unserem Vorschlag bestehend aus Büschen und Stauden.

Das immer blühende Beet

Möchten Sie in Ihren Garten schauen und auf eine Blütenpracht blicken? Bekanntlich blühen Pflanzen nicht das ganze Jahr und daher ist es kaum möglich im Garten immer nur auf blühende Pflanzen zu haben. Aber vielleicht wäre folgende Idee etwas für Sie: Ein Beet, in dem immer mindestens eine Pflanze blüht.

Das Beet des Stadtbauern

Finden Sie Gefallen an der Idee Gemüse, Obst oder Kräuter im eigenen Garten zu ernten? Es geht Ihnen vielleicht nicht nur, um gesunde Ernährung oder frische Zutaten zum selbstgekochten Essen. Vielleicht ist es Ihnen auch eine Freude das eigene Essen zu ernten oder Sie möchten Ihren Kindern zeigen wie eine Pflanze wächst und eine Frucht entsteht und reift.

Ein Beet für Schnittblumen u.ä.

Haben Sie gerne einen Blumenstrauß in einer Vase? Dann wäre doch ein Beet mit Schnittblumen und Büschen als Quelle für Blumensträuße und Gestecke genau das richtige für Sie.

Ein Beet am Rande des Rasens

Ein Klassiker ist das Beet zwischen Rasen und Zaun zum Nachbarn. Hier schlagen wir als Lösung vor, an die Grenze eine Hecke zu pflanzen und einen Streifen mit unterschiedlichen Nutzpflanzen und schön blühenden Stauden zu setzen.



Auffallendes Design Ihres Beets

Soll Ihr Beet nicht einfach nur rechteckig angelegt und mit ein paar Stauden und Büschen bepflanzt sein? Dann gefallen Ihnen vielleicht folgende Vorschläge:
ovales Beet: Auf den neuen Beet wird eine ovale Fläche angelegt und mit Natursteinen eingefaßt. Innerhalb des Ovals werden immergrüne Pflanzen gesetzt und in der Mitte ein Busch. Die Fläche um das Oval herum wird mit zu unterschiedlichen Zeiten blühenden Stauden bepflanzt.
Skulptur im Mittelpunkt: Wenn Sie sich für Kunst interessieren - egal ob modern oder klassisch - gefällt Ihnen bestimmt eine Skulptur als Mittelpunkt Ihres neuen Beetes. Eine runde Fläche in der Mitte des neuen Beets wird mit Kieselsteinen bedeckt, auf die dann das Kunstwerk positioniert wird. Das restliche Beet wird mit immer-grünen Pflanzen bepfanzt.
Schneckendesign: Wie eine Spirale wird im Beet markiert, die sich um Mittelpunkt und zum Mittelpunkt windet. Auf dieser Markierung wird eine kleine Hecke aus Buchsbaum gepflanzt. Dazwischen werden zu unterschiedlichen Zeiten blühenden Stauden gesetzt.

Ein Beet, das wenig Arbeit macht

Ist Ihrer Meinung nach ein Garten besonders schön, wenn er wenig Arbeit macht? Dann wäre ein Garten, in dem die Freiflächen mit Folie und darüber mit Rindenmulch bedeckt sind, eine gute Option für Sie. In diesem Konzept werden Büsche und Stauden gepflanzt, die viel Platz zum Wachsen haben.